08221 71979
Seite drucken
Zum Landkreis-Portal

 

 

Christian Konrad neuer Zweckverbandsvorsitzender Neue Führung beim Zweckverband

Die Verbandsversammlung hat heute in großer Einmütigkeit die Personalentscheidungen für die kommenden Jahre getroffen.
Neuer Skipper des Zweckverbands als Verbandsvorsitzender ist Leipheims Rathaus-Chef Christian Konrad. Ihm zur Seite steht wie bisher als Stellvertreterin Rettenbachs Bürgermeisterin Sandra Dietrich-Kast. Als Geschäftsführer übernimmt Matthias Kiermasz das Ruder. Vor Ort lenkt weiterhin Betriebsleiter Marcello Treuleben die Geschicke.

Die Planungen der Generalsanierung laufen auf Hochtouren. Vorgestellt wird das Konzept am 1. Oktober in einer öffentlichen Sondersitzung.
Erfreuliche Zahlen hatte der bisherige Geschäftsleiter Gernot Korz zu berichten. Nicht nur im Jahr 2018 hat der Verband sparsam gewirtschaftet, sondern auch 2019 142.000 EUR weniger ausgegeben als geplant. Das Stammkapital des Verbands ist nun hinterlegt und sichert die Liquidität.

Seit 1. Juli heißt unser Gartenhallenbad wieder Gäste willkommen. Die Zwischenzeit wurde optimal genutzt und die übliche Herbstschließung vorgezogen.


Mit Hygienekonzept Ab 1. Juli 2020: Gartenhallenbad öffnet wieder für den allgemeinen Publikumsverkehr

Am Mittwoch, 1. Juli 2020 ist es endlich wieder soweit. Mit einem detaillierten Hygienekonzept öffnet das Gartenhallenbad Leipheim wieder für die Öffentlichkeit. Nach einer mehrwöchigen Zwangspause wir die beliebte Freizeit- und Gesundheitseinrichtung im nördlichen Landkreis wieder die Türen öffnen. Von den treuen Kunden, die nun lange Zeit ohne ihr Hallenbad auskommen mussten, ist dies Grund zur Freude.Auch die beliebten Aquarobic- und Wassergymnastik-Angebote starten am 1. bzw. 4. Juli wieder.

„Wir haben intensiv auf diesen Tag hingearbeitet und sind mit unserem Betriebs- und Hygienekonzept bes-tens vorbereitet“, so Zweckverbandsvorsitzender Matthias Kiermasz. Das Personal und die externen Partner haben die Zeit intensiv genutzt und die 2020 anstehenden Revisionsarbeiten bereits erledigt.
Die Anlage ist damit bestens gerüstet und die Mitarbeiter freuen sich auf ihre Gäste, die seit dem 17. März keine Möglichkeit mehr zum Schwimmen und Trainieren hatten.
„Der Schutz der Gesundheit in unserer Gesundheitseinrichtung ist uns ganz wichtig“, betont Betriebsleiter Marcello Treuleben. Das Abstandsgebot und ein Höchstmaß an Hygiene sollen die Gäste schützen. Ab-stände zwischen den Liegen, Spender für Desinfektionsmittel, ein erhöhter Reinigungszyklus und Markie-rungen am Boden gehören zu den Maßnahmen, die in diesen Zeiten erforderlich sind. Die Besucher müs-sen sich daher auf solche Einschränkungen einstellen und in Eigenverantwortung Rücksicht nehmen. 

In heutiger Zeit bedeutet dies insbesondere über einen guten Standard hinaus nochmals deutlich erhöhte Hygieneanforderungen. Unser Team und unsere externen Partner sind sehr bemüht, Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Doch auch wir sind auf die Rücksichtnahme und Disziplin unserer Gäste angewiesen. Und es gibt Einschränkungen im Betrieb.

  1. Abstand halten - die Grundregel im Bad. Ob vor dem Kassenautomaten, in der Umkleide, im Wasser, auf der Liegewiese oder in der Saunakabine, bleiben Sie zu anderen Gästen auf Distanz. Vermeiden Sie Ansammlungen, Gedränge und Staus.
  2. Hygiene und Desinfektion - machen Sie von den überall angeboteten Desinfektionsmöglichkeiten Gebrauch. Wir haben zusätzlich und begleitend unser Reinigungskonzept angepasst und die Desinfektion und Reinigung bestimmter Kundenbereiche deutlich ausgeweitet.
  3. Mund- und Nase-Schutz im Eingangsbereich und von/zu den Umkleiden tragen. Im Badbereich dürfen Sie bei genügend Abstand darauf verzichten.
  4. Anweisungen, Schilder und Markierungen beachten - zur Verdeutlichung der Schutzmaßnahmen achten Sie bitte auf diese Hinweise
  5. Kommen Sie nur symptomfrei ins Bad - erkrankte Personen und Verdachts- und Kontaktfälle dürfen das Gelände nicht betreten.
  6. Kinder müssen eine Aufsichtsperson dabei haben.
  7. Beachten Sie die Hygienemaßnahmen im Gastro-Bereich.
  8. Rechnen Sie ggf. mit Wartezeiten - im Zugangs- und Umkleidebereich kann das wegen der Begrenzungen genauso passieren wie beim Zutritt zu den Saunakabinen.
  9. In der Saune dürfen keine Verwedelungen erfolgen.Das Sole-Dampfbad bleibt geschlossen.
  10. Haartrockner stehen nicht zur Verfügung.

Wir freuen uns, Sie trotz aller Umstände wieder im Bad begrüßen zu können. Ihre Mehrfachkarten behalten Gültigkeit, unsere Preise trotz massiver Einnahmeausfälle stabil.


Erste Schritte zur Öffnung Gastronomie (Außenbereich) ab 18.05. geöffnet

Ab Montag, 18. Mai 2020 um 10 Uhr öffnet der Pächter der Cafeterie den Außenbereich des Gastrobereichs im Gartenhallenbad. Unter strikter Einhaltung eines Hygiene-Konzepts wird ein Teil der Gastronomie für Kunden wieder in Betrieb genommen.

Hinweis: Das Gartenhallenbad muss für den Publikumsverkehr weiterhin geschlossen bleiben.  

Team nutzt die Zeit für Revisionsarbeiten Hallenbad weiterhin geschlossen

Unser Bad muss leider weiter aufgrund der behördlichen Anordnungen zur Bekämpfung der Corona-Krise geschlossen bleiben. Unser Team ist nicht untätig und hat die für September geplante Revision vorgezogen und viele Wartungsarbeiten bereits erledigt.

Schwimmbad ab 17. März geschlossen

Liebe Badegäste, aufgrund der erlassenen Allgemeinverfügung der Bayerischen Staatsregierung bleibt das Gartenhallenbad Leipheim samt Cafeteria ab Dienstag, den 17.03.2020 bis auf weiteres geschlossen.  Auf unserer Homepage halten wir Sie auf dem Laufenden.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Ab ins Kühle Nass Badespaß für Alt und Jung

„Spiel und Spaß“ für die ganze Familie ist in unserer modernen Freizeiteinrichtung, dem Gartenhallenbad Leipheim, garantiert. Schwimmer- und Planschbecken für „Jung und Alt“ sowie Rutschen und ein Außenbecken mit Massagedüsen und Sprudelliegen lassen den Besuch des Bades zu einem Erlebnis werden. Genießen Sie ausserdem erholsame Stunden in unserem schönen Sauna- und Wellnessbereich. Vergessen Sie den Alltagsstress und entdecken Sie eine ruhige und wohltuende Atmosphäre, die Sie begeistern wird. Verschiedene Saunen, ein Dampfbad sowie ein einladender Saunagarten garantieren das ganze Jahr Erholung und Entspannung.

 

Ihr Weg zu uns

Generalsanierung 2022: Kiermasz lädt Planungsteams zum Projektauftakt Startsprung für das Gartenhallenbad

Die Generalsanierung des Leipheimer Gartenhallenbads nimmt Fahrt auf. Nach der öffentlichen Ausschreibung der Planungsleistungen für das Millionenprojekt hat Zweckverbands-Chef Matthias Kiermasz alle Beteiligten zu einer Auftaktbesprechung geladen.

Nach der europaweiten Ausschreibung im Herbst 2019 steht jetzt das Team der Architekten und Planer fest. Dem Zweckverband stehen dabei die renommierten Bäderfachplanungsbüros Pohl ZT (Architekten), L & P (technische Gebäudeausrüstung), Planungsgruppe VA (Elektro) und Statix (Statik) zur Seite. Flankiert wird das Team von Hochbauexperten des Landratsamts und der Stadt Leipheim sowie von Drees & Sommer als Projektsteuerer.
„Zunächst werden wir zwischen dem 2. und 4. März 2020 wird eine genaue Analyse und digitale Bestandsaufnahme vom Gartenhallenbad Leipheim durchführen“, kündigt Kiermasz an. Auf dieser Basis erfolgt im Anschluss eine vertiefte Planung gemäß den Vorgaben der Verbandsmitglieder, der Bauantrag und die Ausschreibung aller nötigen Arbeiten.

Die eigentlichen Baumaßnahmen finden gemäß dem Zeitplan im Jahr 2022 statt. Bis dahin ist das Bad wie gewohnt geöffnet. 

Den Ergebnissen des politischen Auswahlprozesses folgend wird der Zweckverband die Ausrichtung seines Bades als Einrichtung für die ganze Region, für Jung und Alt, Familien, Vereine und Schulen unterstreichen. „Unser Bad wird ein attraktives und bezahlbares Angebot für den nördlichen Landkreis bleiben - vom Kammeltal bis ins Bibertal, von Burtenbach bis Gundremmingen. Es wird hocheffizient betrieben und für Gesundheit, Spaß und Wohlfühlen die erste Adresse sein“, so Kiermasz weiter.

Für alle Benutzergruppen strebt der Badbetreiber Hallenbad Nord eine optimale und moderne Ausstattung an. Die Gesamt-Wasserflächen werden dabei nicht reduziert. Auch die Ausrichtung der Saunaanlage und der Gastronomie folgt modernen Konzepten.

Betriebsleiter Marcello Treuleben freut sich: „Die Weichen sind gestellt und der Start für die Generalsanierung ist geglückt.“

 

Nach oben

Im Überblick Öffnungszeiten und Preise

Schwimmhalle

Sauna

Eintrittspreise

Die aktuell geltenden Preise und Tarife übersichtlich für Sie zusammengefasst. 

Ihr Direktkontakt zu uns!

Telefon: 08221 71979

 

Das Gartenhallenbad Leipheim Impressionen

  • Das Außenbecken
  • Der Badebetrieb
  • Cafeteria
    Cafeteria Innenbereich
  • Cafeteria
  • Die Liegewiese
  • Der Rutschenturm
  • Die Sauna
  • Der Wettkampf